Keine Produkte

0,00 € Gesamt

Bestellen

Livraison offerte
picto_facebook picto_instagram

Rachid

EL MORABITY

LIEBLINGZITAT:

„Es sind nicht die Stärkeren und die Schnelleren,
die die größten Herausforderungen in ihrem Leben meistern können
sondern diejenigen, die nie aufgeben.“

Feu Hasan II
   
 
 

Biografie

„Geboren wurde ich 1982 in Zagora und begann bereits in der Schule mit Laufen. Danach bin ich einem Run Club beigetreten, wo ich Wettkämpfe von 10-km-Laufstrecken (Bestleistung: 30min), Halb-Marathon-Strecken (Bestleistung: 1h08min) und Marathonläufen (Bestleistung: 2h20min) lief. 2011 hatte ich die Ehre und das große Vergnügen, der Mannschaft von Mohamad Ahansal beizutreten und beim MDS teilzunehmen: Dieser Traillauf begann perfekt für mich, denn ich habe den Wettbewerb gewonnen! Wo ich lebe, sind die Ahansal Brüder eine Legende… Sie sind meine großen Vorbilder geworden. Nach diesem Sieg nahm ich zum ersten Mal beim UTAT teil und entdeckte zugleich den Berglauf und die Ultraläufe. Dieses Jahr sollte mein Jahr werden: In einem spannenden Kopf an Kopf Rennen gegen Dawa Sherpa konnte ich den Wettkampf für mich entscheiden. Ich siegte nämlich nachdem er aufgeben musste. Aber 2012 habe ich mir beim MDS einen Oberschenkelbruch zugezogen! Nach meiner Operation habe ich zwei Jahre gebraucht, wieder an meine alte Spitzenleistung anzuknüpfen und beim MDS und UTAT wieder teilzunehmen. Seitdem hat sich eine kleine Struktur um mich herum gebildet, um mir beim Aufbau meiner internationalen Laufkarriere zu helfen.“

 

Wichtige Erfolge

2017
  • 1. Rang MDS.
2016
  • 1. Rang Oman Desert Marathon.
  • 1. Rang MDS.
  • 2. Rang OCC.
2015
  • 1. Rang MDS.
  • 2. Rang UT4M.
  • 1. Rang Challenge de l'Atlas beim Ultra Trail Atlas Toubkal 42+26 Kilometer.
  • 1. Rang Oman Desert Marathon.
2014
  • 1. Rang MDS.
  • 1. Rang Challenge de l'Atlas beim Ultra Trail Atlas Toubkal 42 Kilometer.
  • 1. Rang Oman Desert Marathon.
2012 - 2013
  • 1. Rang Virée d'Ikkis beim Ultra Trail Atlas Toubkal 26 Kilometer.
2011
  • 1. Rang MDS.
  • 1. Rang Ultra Trail Atlas Toubkal 105 Kilometer.
 

5 Worte, die Sie beschreiben:

Glücklich • Kämpferisch • Neugierig • Menschlich • Aufmerksam

 
 
   

Was bedeutet es für Sie, ein Raidlight-Athlet sein?

„Für mich bedeutet es einerseits Stolz darauf zu sein, als Marokkaner für eine französische und internationale Marke zu laufen. Andererseits, kreuzen sich für mich die Wege wieder mit Frankreich, sei es durch Raidlight oder beim MDS, UTAT oder OCC. Frankreich war immer an meiner Seite und hat mich immer unterstützt.

Wenn ich die Raidlight-Athleten sehe, fühle ich mich sehr geehrt, mich neben weltklassigen Laufsportlern einzureihen. Jeder ist auf seiner Weise ein Beispiel der sportlichen Leistung, der Bescheidenheit, der Ausdauer und der Offenheit dem andern gegenüber.

Heutzutage ist es grundsätzlich wichtig, diese Werte zu haben, da die Zukunft der Erde und die Beziehungen zwischen den Völkern gefährdet sind. Meine Partnerschaft mit Raidlight sendet starke Signale und stellt gemeinsame Werte dar, welche mich motivieren, mein Bestes geben. Wenn Raidlight heute auf mich setzt, ist es, weil ihre Run Community an mich und an meine sportliche Leistung auf jedem Terrain - außer Sand - geglaubt hat. Dafür bin ich ihnen unermesslich dankbar.“

Seine Lieblingsprodukte:

3L Responsiv Technical Shirt Trail Raider Evo Short
3L Responsiv Technical Shirt Trail Raider Evo Short